Filmreihe zum Thema Globalisierung

Regie: Christa Graf
Produktionsland:  Deutschland
Jahr: 2007
Länge: 94 min.
Sprache: Deutsch


MEMORY BOOKS erzählt auf emotionale Weise, wie aus der AIDS Tragödie in Uganda eine Rückbesinnung auf die eigenen Werte und Stärken Afrikas erwächst. Aus der Perspektive der Betroffenen erfahren wir von deren Ängsten, Trauer, Sehnsüchten und Hoffnungen - es geht um Gefühle, die alle Menschen dieser Welt betreffen, berühren und verbinden.
Der Film erzählt in wunderschönen, stimmungsvollen Bildern von den Memory Books, Erinnerungsbücher, so heißen kleine, bunte Hefte, vollgeschrieben und -gemalt von Menschen, die oft kaum das Alphabet beherrschen. Eltern, die HIV-positiv sind, formulieren darin Gedanken, Bräuche und Wünsche für ihre Kinder, die bald alleine aufwachsen müssen. In Uganda und anderen Ländern Afrikas, wo immer mehr Kinder auf sich gestellt sein werden, sind solche bewegenden Tagebücher oft das einzige Erbe, das erkrankte Mütter hinterlassen können - wie Harriet, die für ihre sechsjährige Tochter festhält, was sonst bald niemand mehr weiß. Monatelang bereiste die engagierte Filmemacherin und Autorin Christa Graf das Land, besuchte Kranke, Ärztinnen und Entwicklungshelfer. Eindrucksvoll macht ihre Reportage deutlich, welch ungeheure Kraft in den Memory Books steckt.
Sterbende Eltern, die für ihre Kinder die Familiengeschichte aufschreiben: Memory Books sind herzzerreißende Dokumente dafür, wie Afrikas Eltern Abschied nehmen, wie Aids die Kultur eines Kontinents verändert und welche Bedeutung das Erinnern für seine Zukunft hat.


Präsentiert von:

Eine-Welt-Haus Halle und
AIDS-Hilfe Halle


Rahmenprogramm

Im Anschluss Filmgespräch mit der Regisseurin Christa Graf


Links zum Thema

Offizielle Webseite
Eintrag auf der Seite vom Ev. Entwicklungsdienst

 

DIE NÄCHSTEN TERMINE

 

11. Dezember 2017 :: 20 Uhr

Power To Change

 

Weiter mit der Globale-Filmreihe wird es voraussichtlich im Februar 2018 gehen. Wir freuen uns darauf !

 

Globale in Halle: jeden zweiten Montag des Monats