Filmreihe zum Thema Globalisierung

Regie: Ursula Meier
Produktionsland: Schweiz
Jahr: 2008
Länge: 98 min.
Sprache: Deutsch


Inmitten einer ruhigen und verlassenen Landschaft erstreckt sich - so weit das Auge reicht - eine leere Autobahn. Seit ihrem Bau vor mehreren Jahren ist sie unbenutzt geblieben und verfällt langsam. Am Rande des Asphalts, nur wenige Meter von der Einzäunung entfernt, befindet sich ein einsames Haus mit einem kleinen Garten. In diesem Haus wohnt eine Familie. Der Sommer beginnt, und die Bauarbeiten werden wieder aufgenommen. Die Autobahn soll eröffnet werden...


Präsentiert von:

Bürgerinitiative Saaletal und NABU Halle

 


Rahmenprogramm
Ausgehend von der filmischen Fiktion wird in der Einführung zum Film (Dr. Eva Scherf, Bürgerinitiative Saaletal) und dem anschließenden Gespräch mit Sebastian Voigt (NABU Halle) und Conrad Kunze (Bürgerinitiative Saaletal) die Problematik von Autobahnneubauten thematisiert, insbesondere der geplanten Bundesautobahn A 143 (Westumfahrung Halle).


Weiterführende Informationen
› Link zur Homepage des Films

 

DIE NÄCHSTEN TERMINE

 

13. November 2017 :: 20 Uhr

Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik

 

11. Dezember 2017 :: 20 Uhr

Power To Change

 

Globale in Halle: jeden zweiten Montag des Monats